Steinzeit-Muffins

Speck-und-Ei-Muffins

Zutaten pro Muffin:
1 Hühnerei
4 Streifen dünner Bacon
Gewürze und Kräuter nach Belieben

Zubereitung:
Den Ofen vorheizen (Umluft 180 Grad, Ober- und Unterhitze 200 Grad Celsius).

Nun ein Muffin-Blech zur Hand nehmen und eine Vertiefung so mit Baconstreifen auskleiden, daß die Wand komplett bedeckt ist. Es schaut also kein Blech mehr durch.

Das Ei in die mit Bacon ausgelegte Vertiefung schlagen.

Nach Belieben würzen. Wer Käse ißt, kann auch geriebenen Käse oder Krümel darüberstreuen.

Ab in den Ofen damit und ungefähr 10 Minuten drin lassen. Immer wieder kontrollieren, daß nichts anbrennt. Wenn der Bacon schön knusprig ist und das Eiklar schön weiß und fest ist, könnt ihr die Steinzeitmuffins rausnehmen.

Guten Appetit!

Advertisements

Ihr Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s