Bananen-Pfannkuchen

Banana pancake

Mein Liebling!

Zutaten:

1 Banane
1 Ei
etwas Zimt

Zubereitung:

Banane und Ei in den Mixer, ordentlich durchrühren. Ein paar Minuten stehen lassen, damit die Luftbläschen aus dem Teig verschwinden. Kokosfett oder Butterschmalz in die Pfanne (nicht zu knapp). Dann einfach kleine Pfannkuchen machen.

Wichtig: Haltet die Temperatur des Ofens auf sehr niedriger Stufe; auf einer Skala von 1 bis 9 sollte sie ungefähr auf 3 stehen.

Advertisements

4 Kommentare zu “Bananen-Pfannkuchen

  1. Pingback: Mehlersatz oder nicht? | Paleoleben

    • Liebe Andrea,
      das Problem ist vielleicht, daß deine Ofenplatte immer noch zu heiß ist. Ein weiteres Hindernis, das mir so passiert ist: Vielleicht läßt du den Pfannkuchen zu kurz auf einer Seite anbraten. Anfangs wendete ich immer viel zu schnell, das hat mir dan ähnliche Ergebnisse wie dir beschert. Und noch ein Tip: Nimm richtig, richtig viel gesundes Fett zum Braten her. Die Pfannkuchen sollten eher fast schwimmen als nur benetzt sein.

      Viel Glück!
      Norbert

Ihr Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s